Bienen sagen lärmenden Elefanten, sie sollen abschwirren

Bienen sagen lärmenden Elefanten, sie sollen abschwirren

13. April 2020 Aus Von AfrikaTrip


In den südafrikanischen Nationalparks wächst die Elefantenpopulation stetig, so dass die Kapazität langsam erreicht wird. Und mehr Ellies an einem Ort bedeuten, dass ein gewisses widerspenstiges Verhalten auftreten muss. Ein privates Wildreservat in Hoedspruit hat einen neuen Plan umgesetzt, um dies zu bewältigen.


Das Einbringen von Bienen in die Marula-Bäume würde Elefanten abschrecken und die Bäume schützen

Da es sich bei Elefanten um so große Säugetiere handelt, sind sie in der Regel recht schwierig zu handhaben, vor allem in großer Zahl. Marula-Bäume, die von den grauen Riesen wegen ihrer duftenden Früchte sehr geschätzt werden, sind in letzter Zeit die Opfer dieser Elefanten, die ihnen die Rinde abziehen und sie kahl und ungeschützt zurück lassen. Dies führt zum Absterben der Bäume und der Bestand an Marula-Bäumen ist in den letzten Jahren zurückgegangen, wobei im Privaten Wildreservat Jejane (Greater Kruger) seit der Einführung der Elefanten bis zu 35 Prozent Verluste gemeldet wurden.


elefanten marula baum
Mrula-Baum

bienen elefanten marula bäume
Marula-Früchte

Die lokale Forschungsorganisation Elephants Alive hat ihren Sitz in Hoedspruit und glaubt, eine Lösung für den Schutz von Marula-Bäumen vor ausgelassenen Parkelefanten gefunden zu haben: Bienen.


Das Einbringen von Bienen in die Marula-Bäume würde Elefanten abschrecken und die Bäume schützen, die ein wertvolles Gut für das Ökosystem sind. Laut Business Insider South Africa sind Elefanten wie wir keine Fans von Stichen und reagieren aufgrund ihres akuten Geruchs- und Hörsinns besonders empfindlich auf Bienen.


elefanten marula baum

Es wurden 50 Bienenstöcke in den Marula-Bäumen in Jejane aufgestellt, um zu testen, ob die Methode funktioniert, so weit so gut.


Der Elephants Alive-Zoologe Robin Cook möchte die Bienenstöcke anpassen und testen, ob sie auch in anderen Bäumen funktionieren, wie der vom Aussterben bedrohte, aber dennoch ikonische Baobab (Affenbrotbaum). Möglicherweise gibt es auch einen Hoffnungsschimmer für die Geierpopulation, deren Nester auch von den Baumzweigen aus zugänglich sind. Dieses Experiment ist Teil der Forschung von Elephants Alive im Rahmen des Elephants, Bees, Trees & People Project.



Bee-friendly Trees

Bees are one of the most important insects, if not animals, in the world as they are responsible for pollinating most of the vegetables and fruit we find at our local green grocer.


Bee-friendly Garden

Bees are one of the most important insects, if not animals, in the world as they are responsible for pollinating most of the vegetables and fruit we find at our local green grocer.




abgekratzte Rinde eines Marula-Baumes